Colectivo SociArte

Am vergangenen Samstag hatte ich die Gelegenheit, das 2º Festival de las Artes zu besuchen, einen Kunstmarkt, der im Hof des Convento de las Claras stattfand. Auf diese Weise kam ich zum ersten Mal mit dem Colectivo SociArte in Kontakt, einer Vereinigung von Künstlern und Kunstfreunden aus Vélez-Málaga. Sie veranstalten seit dem letzten Monat regelmäßig am zweiten Samstag des Monats dieses Festival, in welchem verschiedene Künstler und Kunsthandwerker der Region ihre Werke vorstellen und zum Kauf anbieten. Unter anderem konnte man Pepe Gálvez an der Töpferscheibe zusehen, die Bilder von Maria Teresa Pombo und die Holzarbeiten von Jorge Herrera bewundern, um nur einige zu nennen. Besonders haben mir die seltsam anmutenden Skulpturen aus Draht und Stein von Eduardo Roberto gefallen, die unter dem Motto „Arqueología barata“ standen.

Im Convento de las Claras gibt es außerdem noch einen Ausstellungsraum, der normalerweise täglich geöffnet ist. In der 1ª exposición fotográfica werden dort bis zum 9. November Fotografien verschiedener Fotografen aus Vélez-Málaga präsentiert. Es ist eine abwechslungsreiche Mischung verschiedener Motive und Techniken der unterschiedlichen Fotografinnen und Fotografen. Im ersten Stock befinden sich auch noch Räumlichkeiten für Workshops aller Art.

Die SociArte plant regelmäßig Ausstellungen, Workshops und Kunstmärkte zu veranstalten. Ich werde versuchen, im Veranstaltungskalender alle Termine einzutragen. Wer mehr über die Vereinigung erfahren möchte, kann dies in facebook machen: Colectivo Sociarte

Mehr Fotos von den beiden Veranstaltungen gibt es hier: 2º Festival de las Artes und 1ª exposición fotográfica von Infoaxarquia.com auf Facebook

Das Convent liegt hier: C/ Felix Lomas 14, Vélez-Málaga (Google Maps)

%d Bloggern gefällt das: