Fotoausstellung Tormentas

Endlich habe ich es geschafft, die kleine aber feine Ausstellung des Fotographen Carlos Castro zu besuchen, die zur Zeit im Hospital Comarcal de la Axarquía stattfindet. Dort zeigt er Fotos von Wolken, Blitzen und Stimmungen passend zum Thema Gewitter. Dabei wird deutlich, dass er tatsächlich der reinste Wetterjäger ist. Nicht nur die grandiosen Wolkenformationen fotografieren sich nicht von alleine, sondern besonders die beeindruckenden Blitze benötigen eine ordentliche Portion Geduld. Wer schon einmal versucht hat, einen Blitz zu fotografieren, weiß was dies bedeutet.
Die Ausstellung ist noch bis zum 16. November zu sehen. Und wer das nicht schafft, kann diese und andere Gewitterbilder von Carlos Castro auf seinen Internetpräsenzen sehen.

weiterlesen

El Mar – Fotoausstellung

Während des ganzen August hängen im Tourismusbüro in Torre del Mar Fotos zum Thema Meer von Mitgliedern des Colectivo de fotografía contemporánea de la Axarquía, ENFOQUES. Erneut zeigt sich die fotografische Varietät, die sich in dieser Gruppe von Fotografen verbirgt. Andererseits auch die Vielfalt der Motive, die sich aus einem einzigen Begriff ergibt. Daraus wurde ein pittoresker Mix aus faszinierenden Stilleben, intensiven Schwarzweissfotos, lebendigen Landschafts- und Portraitaufnahmen bis zu phantastischen Retouschen und unglaublichen Sternenhimmeln.

weiterlesen

Caballos Libres – Bilder von Javier Navarta

Endlich habe ich die Zeit gefunden, diese kleine aber feine Ausstellung mit Werken von Javier Navarta zu besuchen. Dem Thema entsprechend stellen alle Bilder Szenen mit Pferden dar, von einfachen Studien bis fantasievollen Gemälden, die zum Gedanklichen Verweilen einladen, am besten bei einem guten Cafe con Leche.

weiterlesen

Artis Moclinetum

Zur Zeit läuft im Ausstellungssaal des Moclinejer Rathauses die Ausstellung Artis Moclietum mit Werken von sieben ansässigen Künstlern. In dem angenehm hellen Raum ist genug Platz, um von jedem einzelnen Maler eine angemessene Auswahl hängen zu können, damit sich die Besucher ein Bild von ihnen und ihrem Stil machen können. Dabei ist bemerkenswert, dass die meisten der Künstler keine Spanier sind, was wieder einmal verdeutlicht, wie beliebt die Costa del Sol und insbesondere die Axarquía bei Künstlern aus ganz Europa ist.

weiterlesen

La Musica und Blanco y Negro – Zwei weitere Ausstellungen von Enfoques

Das Colectivo de fotografía contemporánea de la Axarquía – ENFOQUES hat zwei weitere Fotoausstellungen in Vélez-Málaga organisiert und weitere werden folgen. Zunächst fand am 19 April im Café La Gramola die Vernissage der Ausstellung La Musica statt. Wie der Titel sagt steht diese Ausstellung, die noch bis zum 12. Mai zu sehen ist, unter dem Thema Musik. So sind auf den Fotos verschiedene Instrumente und Musiker zu sehen, auf so verschiedene Art in Szene gesetzt, wie das Kollektiv unterschiedliche Fotografen hat.

Am letzten Freitag, den 3. Mai, fand nun die Vernissage zur Ausstellung Blanco y Negro statt, die noch bis zum 31. Mai besichtigt werden kann.

weiterlesen

Pasión – ENFOQUES erste Fotoausstellung

Letzten Freitag fand im Área Quattro in Vélez-Málaga die Vernissage zur ersten Ausstellung des Colectivo de fotografía contemporánea de la Axarquía – ENFOQUES statt. Das Thema war, passend zur Jahreszeit, die Semana Santa. Die meisten Mitglieder des Kollektivs stellten ihre unterschiedlichen Bilder zu diesem Thema vor. Sie reichen von ausdrucksstarken Streetfotos über großformatige Stillleben bis hin zu Experimentalbildern, die sich rund um die Semana Santa und ihre Prozessionen drehen. Sie können dort noch bis zum Ende des Monats angesehen werden.

weiterlesen

Mi Pasión – Fotoausstellung von Jorge Maga

Gestern Abend fand im Sala CasArte Azul in Vélez-Málaga die Vernissage meiner Fotoausstellung statt. Es macht einfach immer wieder Freude, seine Werke einem Publikum zu präsentieren und entsprechende Resonanz zu erfahren. Erfreulicherweise schienen die Fotos den Besuchern zu gefallen. Insgesamt habe ich 30 Bilder ausgestellt, jeweils zehn unter den Themen Andalucía, Flora y Fauna und Retratos. Wer sie noch im Original sehen möchte: die Ausstellung läuft noch bis zum 25. November. (Nur am Samstag, den 20ten, werden sie zur Sicherheit kurzzeitig ausgelagert, da eine andere Veranstaltung stattfindet, bei der es sehr ausgelassen zugehen könnte…)

weiterlesen

Ankündigung in eigener Sache: Ausstellung mit Fotos von Jorge Maga

Vom 12. bis 25. November 2010 findet im Sala CasArte Azul eine Ausstellung mit Fotos von mir statt. Zur Vernissage am 12. November um 22 Uhr ist natürlich jeder herzlich eingeladen. Aber auch danach sind die Bilder täglich ab 15 Uhr zu sehen. Wie man dorthin gelangt ist hier zu sehen.

weiterlesen

1. – 2. Mai 2010: Kunst-Rundweg in Cómpeta

Am 1. und 2. Mai findet in Cómpeta zum dritten Mal der CompetaArt Walkabout statt, ein Rundweg durch Ateliers und Galerien verschiedener Künstler des Ortes. Diese Art der Künstlerpräsentation gibt es ja inzwischen in vielen Städten, und das mit gutem Grund, denn es ist eine der ansprechendsten Methoden, interessierte Besucher zu den Künstlern zu bringen. Zur Zeit ist noch keine Karte des Rundweges im Internet erhältlich, aber sobald ich sie entdeckt habe, werde ich einen Link in diesen Eintrag setzen.

weiterlesen

Celebration of Colour – Bilder von Olivia Garner

Am 19. März fand die Vernissage der Ausstellung Celebration of Colour statt, in der Bilder von Olivia Garner präsentiert wurden. Zufällig haben meine Frau und ich davon gehört und kehrten im Café CasArte Azul (Vélez-Málaga) ein, um die Bilder zu betrachten. Zufällig kannte meine Frau auch noch die Malerin und ihren Gatten von ihrer Arbeit, was sich logischerweise auf die ganze Atmosphäre des Abends auswirkte. Dazu trug aber auch das wundervolle Ambiente des Cafés bei. Schade, dass ich keine Kamera dabei hatte, nur mein Handy.

weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: