Sehenswürdigkeiten in Nerja

Nerja an sich ist schon durchaus sehenswürdig, denn viele Straßenzüge in der Altstadt haben sich noch ihren Charme erhalten, da sie zum großen Teil aus den originalen und reizvollen alten Häusern bestehen. In diesen befinden sich viele einladende Restaurants und Geschäfte, so dass ein Bummel durch die Altstadt großen Spaß macht. Aber immer mehr der alten Häuser werden durch Neubauten ersetzt, nicht hässlich, aber eben nicht mehr mit dem echten Flair eines andalusischen weißen Städtchens.

weiterlesen

Sehenswürdigkeiten in Torrox-Costa und Torrox

Wie bei vielen Städten und Dörfern der Costa del Sol reicht die Geschichte der Stadt Torrox zurück bis zu den Römern und umfasst alle dazwischen liegenden Epochen. So finden sich auch Sehenswürdigkeiten aus allen Zeiten, nur die Spuren der maurischen Ära sind in der Regel nur noch im allgemeinen Erscheinungsbild der Stadt zu erkennen. Aus jener Zeit stammen die typischen verwinkelten Gässchen und ein paar erhaltene maurische Torbögen. Die Moschee wurde, wie so oft, in eine Kirche umfunktioniert, sowieso entstamen die meisten historischen Bauwerke mehr der Christlichen Zeit aus dem 17. bis 19. Jahrhundert.

weiterlesen

Mirador Balcón del Mediterráno

Super modernes High-Tech-Design im sonst so konservativen Torrox-Costa. Kein Wunder, dass diese neue Aussichtsplattform auf geteilte Resonanz stößt. 20 Stahlseile halten eine 150m2 große Plattform an 5 massiven Trägern. Ein durchbrochenes Sonnendach, ein Glasboden, der den Blick auf römische Ruinen freigibt und die Aussicht wie an der Reling eines großen Dampfers prägen diese auffallende Konstruktion. Erstaunlicher Mut zur Moderne in der sonst oft einfallslosen architektonischen Welt der Axarquía.

Sehenswürdigkeiten in Torre del Mar

Am Paseo Maritimo steht eine große Tafel, auf der die Sehenswürdigkeiten von Torre del Mar aufgezählt sind, insgesamt 9 Stück. Viel ist es ja nicht, und aus der Liste kann auch noch einiges übergangen werden. So reduziert sich die Liste auf wenige, wirklich sehenswerte Dinge, wobei die restlichen trotzdem erwähnenswert sind. Betrachten wir die Liste nun etwas näher und kommen gleich zum ersten Punkt:

weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: