Tiere auf Andalusiens Straßen

Es macht doch immer wieder Freude, durch die schönen Landschaften Andalusiens zu fahren, sich der wundervollen Natur zu erfreuen und Ausschau nach den exotischsten Tieren und Pflanzen zu halten. Oft muss man seine Fahrt kurz unterbrechen, weil die Straße von einer Herde Schafe oder Ziegen versperrt wird. Dabei ist es doch erstaunlich, was man sonst noch auf dem Asphalt an Tieren finden kann, besonders wenn man sich auf den etwas abgelegeneren Wegen befindet.

weiterlesenTiere auf Andalusiens Straßen

El Camaleón – Ein seltsamer Gast

Das Chamäleon kann man hier noch relativ häufig zu Gesicht bekommen und es ist immer wieder begeisternd, diese Tiere einmal aus der Nähe zu betrachten. Manchmal hat man sogar das Glück, dass dieser seltsame Gast einen Hausbesuch macht. Sie sind zwar eigentlich scheu, doch auf Grund mangelnder Geschwindigkeit und zu großem Vertrauen in ihre Tarnung ist es relativ leicht möglich, diese Wunderwerke genauer anzusehen. Unglaublich, wie diese Kletterkünstler einen nie aus dem Auge verlieren, zumindest aus einem, während sie mit dem anderen den Weg erkunden. Faszinierend auch ihre Art der Fortbewegung, immer leicht schwingend, ein Blatt imitierend, kommen sie langsam aber sicher vorwärts, zwei Schritt vor, einen zurück. Letztendlich mussten wir unseren Gast aber wieder von unserer Terrasse an einen sicheren Ort bringen, sonst hätten ihn unsere Katzen früher oder später doch noch gefunden.